Eine Breuß-Massage soll Menschen mit Wirbelsäulen- und Rückenbeschwerden helfen. Man geht davon aus, dass die Bandscheiben ähnlich wie ein Schwamm austrocknen und an Elastizität verlieren. Bei der Breuß-Massage gibt man die verlorene Feuchtigkeit der Bandscheibe zurück.

 

Die Bandscheibe saugt sich durch das verwendete Johanneskrautöl wieder auf und erhält somit seine Elastizität zurück, so dass die Wirbelsäule besser Stoß- und Druckbelastungen standhält.

 

Des weiteren werden bei der Massage Fehlspannungen gelöst, Fehlstellungen ausgeglichen und die gesamte Rückenmuskulatur entspannt. Die Massage wird sanft, langsam und mit relativ wenig Druck ausgeführt und führt zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung.

 

Preise für die Breuß-Massage:

 

30 Minuten = 15 Euro

60 Minuten = 30 Euro